Featured image for “Akademie Pinneberg 21.11.2020”

Akademie Pinneberg 21.11.2020

Am Samstagmorgen, den 21.11.2020, starte die Akademie Pinneberg. Dieses Mal aber doch etwas anders als wir es sonst gewohnt sind. Jede*r saß vor dem jeweiligen Computer und loggte sich in den Zoom Call ein. Nach und nach kamen wir so zusammen und die Akademie startete.

Los ging es mit einer kleinen Begrüßung des Teams und durch Frau Opalka. Nach einem Kennlernspiel stiegen wir ins Thema ein. Der Botschafter Marius erzählten uns was eigentlich die Klimakrise ist, wofür CO2 steht und wodurch es verursacht wird. Danach machten wir ein kleines Quiz. Die Kinder lösten dieses fast fehlerfrei! Nun stand das Weltspiel an. Wir diskutierten, wo wohl die meisten Menschen leben, welcher Kontinent am meisten CO2 ausstößt und woran das liegt. So erarbeiteten wir uns spielerisch Wissen zu Klimagerechtigkeit.

Nach einer kleinen Pause machten wir ein paar Fotos für die neue Stop talking. Start planting! Kampagne und Milla hielt einen weiteren kurzen Vortrag, indem sie erklärte was eigentlich Plant-for-the-Planet ist und was wir erreichen wollen. Später präsentierte Julia uns dann was wir, was jede*r einzelne machen kann, um etwas gegen die Klimakrise zu tun. Man kann z.B. viel Gute Schokolade essen, Bäume pflanzen oder anderen davon erzählen. Abschließend haben wir noch ein kleines Rhetoriktraining, um zu üben worauf es beim Halten von Vorträgen ankommt und wie man andere für sein Thema begeistert.

Nach ein paar organisatorischen Ankündigung, dass die Pflanzaktion verschoben wird, endete dann auch diese Online-Akademie, in der die Kinder zu Boschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet wurden und zeitgleich richtige Zoom-Profis wurden.

Die Pflanzaktion wird nachgeholt. Dazu werden alle Botschafter*innen der Akademie Pinneberg nochmal eingeladen!

Wir bedanken uns für das Engagement von Bahlen GmbH & Co. KG, unseren Veranstaltern und Frau Opalka, die diese Akademie möglich gemacht haben!

Für weitere Fotos, bitte hier klicken. Du willst auch Botschafter*in für Klimagerechtigkeit werden? Dann melde dich hier zu einer Akademie an.