Featured image for “Plant-for-the-Planet – Transparenz für die globale Wiederaufforstung!”
Dezember 14, 2020

Plant-for-the-Planet – Transparenz für die globale Wiederaufforstung!

Als die UNEP die Billion Tree Campaign und wir später trilliontreecampaign.org zum ersten Mal veröffentlichten, konzentrierten wir uns darauf, eine Plattform für Benutzer bereitzustellen, um den Überblick über die auf der ganzen Welt gepflanzten Bäume zu behalten. Unsere Mission war einfach. Wir wollten 1.000 Milliarden Bäume pflanzen und es gleichzeitig einfach machen, Bäume auf der ganzen Welt zu zählen.

Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir weltweit etwa 10.000 hochwertige Wiederaufforstungsprogramme. Mit der Plant-for-the-Planet-App schlossen sich Nutzer aus der ganzen Welt zusammen, um Bäume zu spenden oder zu registrieren und so Bäume in verschiedenen Teilen der Welt zu pflanzen.

Die steigende Anzahl von Projekten bringt die Herausforderung mit sich, wie Plant-for-the-Planet als Plattform die Transparenz darüber sicherstellen kann, dass all die von Nutzern gespendeten Bäume auch gepflanzt werden. Wir arbeiten daher kontinuierlich an unseren Verifizierungs-, Überwachungs- und Berichtsprozessen. Das Ziel: Wiederaufforstungsprojekten kostenlose und einfach zu bedienende Werkzeuge zu bieten, die aber dennoch effektiv und transparent für alle Nutzer sind.

Anfang des Jahres haben wir Sie gefragt, wie Sie die App nutzen und wie wir sie noch besser machen können. Heute sind wir sehr glücklich, dass wir viele Ihrer Rückmeldungen umgesetzt haben, und die neu gestaltete Webapp ist der Beginn der nächsten Ära des einfachen, spaßigen und transparenten Baumpflanzens.

Sehen Sie sich einige unserer neuen Funktionen an:

  1. Erkunden wie nie zuvor

Die grundlegenden Details über den aktuellen Waldbestand, das Wiederaufforstungspotenzial und die Entwaldung auf der ganzen Welt haben wir in die App integriert, nur einen Klick entfernt und immer auf der Hauptseite sichtbar.

  1. Demokratisierung von Aufforstungsdaten

Eine der größten Herausforderungen von Wiederaufforstungskampagnen ist die Erfassung und Kommunikation von Pflanzstandorten in ländlichen Gebieten. Der Mangel an genauen Geolokalisierungsdaten führt oft zu Problemen bei der Überprüfung und Überwachung. Um dieses Problem zu lösen, arbeitet unsere App mit unserer ‘Tree Mapper App’ zusammen, die eine nahtlose Datenerfassung am Aufforstungsstandort ermöglicht. Die Tree Mapper App befindet sich im Teststadium.

Ab Anfang 2021 werden die von Tree Mapper gesammelten Daten allen Nutzern in einem verständlichen Format zur Verfügung stehen, z. B.: Vergleichs-Bilder des Waldes oder Vegetationsveränderungen im Laufe der Zeit.

Solange bis Tree Mapper integriert sein wird, finden Sie bereits jetzt zusätzliche Details wie Projektstandorte, Grundstückseigentümer und Berichte über Auswirkungen und Ausgaben, die es Ihnen ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu treffen, welches Aufforstungsprojekt Sie unterstützen möchten.

  1. Ein Konto für Bäume

Mit der Integration von ‘Single Sign On’ können Sie sich jetzt mit Google-, Facebook- oder Apple-Konten anmelden. Mit demselben Konto können Sie die von Ihnen gepflanzten Bäume mit anderen unserer White-Label-App Installationen wie salesforce.com/trees oder stern.de/baeume nachverfolgen.

Auf diese Weise können Sie Ihr Profil verwalten, ohne Ihre persönlichen Daten an Websites von Drittanbietern weiterzugeben.

  1. Baum-Gutscheine einlösen

Wir haben ein paar Dinge bei ‘Redeem Trees’ also ‘Baum-Gutscheine einlösen’ geändert, um die Funktion für alle Benutzer zu vereinfachen. Mit Redeem können Sie nun Baum-Codes von “Die Gute Schokolade” oder von Gutscheinen, zu Ihrem Profil hinzufügen.

Wichtig ist, dass diese Bäume immer gepflanzt werden, unabhängig davon, ob Sie den Code einlösen oder nicht. Redeem erlaubt Ihnen nur, alle Ihre Bäume mit einem Konto zu verfolgen – Ihrem Plant-for-the-Planet-Konto.

Redeem wird im Laufe des Jahres weiter verbessert werden. Bitte verfolgen Sie unseren Blog/Newsletter für Details.

  1. Steuerabzugsfähigkeit für Ihre Spenden

Mit der heutigen Release der Webapp v2.0 erhalten Sie jetzt steuerlich abzugsfähige Zuwendungsbescheinigung für Spenden an über 100 Projekte.

  1. Mehr Möglichkeiten, Bäume zu pflanzen

Mit der neuen App können Sie Bäume in weniger als 20 Sekunden pflanzen.

Mit der Integration von Apple Pay und Google Pay ist die Bezahlung nahtlos. Wiederkehrende Spenden, SEPA- und Paypal-Spenden werden in ein paar Wochen verfügbar sein.

  1. Mobilfreundliches Design

Egal ob Sie in einer Bar, einem Café oder unterwegs sind, Sie können jetzt auch unterwegs Bäume pflanzen – sogar ohne die mobile App herunterzuladen!

  1. Ein einfaches Leaderboard

Wir haben die neue Bestenliste so gestaltet, dass sie Ihre Baumspenden anzeigt und dabei Ihre Privatsphäre berücksichtigt. Wenn Sie möchten, dass Ihr voller Name in der Bestenliste sichtbar ist, melden Sie sich einfach mit Ihrem vollen Namen an und stellen Sie sicher, dass „Privates Konto“ deaktiviert ist.

Dies sind nur einige von vielen Funktionen, die in der Webapp verfügbar sind. Probieren Sie sie noch heute aus und lassen Sie uns wissen, was Sie denken.

Das heute ist erst der Anfang einer Revolution für Transparenz und ‘Monitoring’ der weltweiten Wiederaufforstung. Dank unseren APIs stehen uns unbegrenzte Möglichkeiten offen, wie wir als Menschheit eine Billion Bäume wiederherstellen können.

Wenn Sie eine Idee haben und unsere APIs (Application Programming Interface) integrieren möchten, oder einfach nur zu unserem Open-Source-Ökosystem beitragen wollen, schicken Sie uns eine E-Mail an support[at]plant-for-the-planet.org.

Wenn Ihnen die Webapp gefällt und Sie unsere Arbeit mögen, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende für Plant-for-the-Planet, damit wir die Plattform weiterhin kostenlos halten können: https://www.plant-for-the-planet.org/de/spenden

Visit the Webapp