Featured image for “7.000 Bäume für Aschaffenburg”
März 31, 2021
Image
Theresa

7.000 Bäume für Aschaffenburg

Der Verein „Plant-for-the-Planet Aschaffenburg e.V.“ hat ganze 7.000 Bäume der Stadt Aschaffenburg gespendet. Oberbürgermeister Jürgen Herzing, Hauptspender Jürgen Weber und Vereinsvorstand Vanessa Weber trafen sich am Dienstag, den 24. März mit Mitarbeitenden des städtischen Forstamts, um die ersten Bäume im Strietwald zu pflanzen.

Im Aschaffenburger Strietwald hat zuletzt vor allem der Borkenkäfer für großflächigen Kahlschlag gesorgt. „Das starke Baumsterben ist kaum noch aufzuhalten“, beobachtet Revierförster David Scheuthle. „Die 7.000 gespendeten Roteichen, Elsbeeren, Kirschen und Schwarznuss-Bäume erlauben es uns, eine Fläche von insgesamt einem Hektar Wald wieder aufzuforsten. Es ist ein wahres Geschenk, dass wir durch die Unterstützung des Vereins noch mehr machen können, als wir ohnehin schon tun“, so Scheuthle

Vanessa Weber

„Die Welt braucht mehr Bäume, um den Klimawandel zu bekämpfen“, sagt Vanessa Weber, Vorstand des Vereins Plant-for-the-Planet Aschaffenburg e.V. „Der Wald ist unser bester Verbündeter gegen klimaschädliches CO2. Nur so werden wir in der Lage sein, den Temperaturanstieg unter 2°C zu halten.“ 5.000 der insgesamt 7.000 Bäume, die im Strietwald gepflanzt wurden, hat Jürgen Weber, der Vater von Vanessa Weber, gespendet. „Als ehemaliger Unternehmer bin ich es gewohnt, Verantwortung zu übernehmen. Das hört nicht beim eigenen Unternehmen auf“, so Weber. „Wir alle müssen auch gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und dafür sorgen, dass wir unseren Kindern und Enkelkindern eine lebenswerte Umwelt hinterlassen.“

Vanessa Weber, Gründerin des Plant-for-the-Planet Clubs in Aschaffenburg,  gilt vielen als die Stimme des Mittelstands. Sie ist Bloggerin und Fachautorin namhafter Medien, Influencerin rund um die Themen modernes Unternehmertum, Innovation und Führung sowie beliebte und mehrfach ausgezeichnete Vortragsrednerin auf großen Kongressen und Tagungen. Sie ist Geschäftsführerin der Werkzeug Weber GmbH & Co. KG in Aschaffenburg und Unternehmerin aus Leidenschaft. Sie führt das Familienunternehmen in vierter Generation. Im Alter von 22 Jahren stand sie vor der großen Aufgabe, das Unternehmen als Nachfolgerin zu übernehmen. Sie stellte sich dieser Herausforderung und hat es gemeinsam mit ihrem Team in den Jahren danach geschafft, den Umsatz mehr als zu verfünffachen und den unternehmerischen Erfolg der Firma grundlegend neu zu gestalten. Sie setzt auf Innovationen und neue Geschäftsfelder sowie auf Nachhaltigkeit – in ihrem Unternehmen, aber auch gesellschaftlich in Sachen Klimaschutz und Bildung sowie bei der Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie.

Erfahrt hier mehr über den Club Aschaffenburg und ihr großartiges Engagement: www.pftp-ab.de